top of page

Jagdherrenjagd an der Ronneburg

Sie ist eines der Top-Events der Vogelsbergmeute: die Jagdherrenjagd an der Ronneburg. Nicht zuletzt der „exklusive“ Termin am Mittwoch, 18. Oktober zeigt es an. Ein Team aus acht Personen hat die Jagdherrschaft übernommen und den Tag durchgeplant: sportlich und stilvoll.


Die Jagdherren diesen Jahres und ihre Vorgänger aus früheren Jahren haben die Ehre und das Vergnügen in einem eigenen Feld direkt hinter den Hounds zu reiten, die von Sandra Voth geführt werden. Die beiden Master Hans Nimrichter und Axel Malm lassen ihr den Vortritt. Besonderer Charme dieser Veranstaltung liegt nicht nur in der Örtlichkeit der Ronneburg sondern auch in der musikalischen Begleitung durch die Rallye Trompes Moselle Sarre, mit der die Vogelsberger schon lange verbunden sind.

Das Abendprogramm schließt sich an direkt nach der Jagd und dem Versorgen der Pferde. Im Bandsaal der Burg wird ein Wildessen serviert und die Moselle Sarre-Bläser geben ein Konzert.

Alle Einzelheiten hier:


VM-18Okt-Jagdherrenjagd_2023
.pdf
PDF herunterladen • 4.82MB

Foto: Stefanie Empter/Archiv Schleppjagd24

284 Ansichten

Comments


bottom of page