top of page

Brigitte Roggendorf zum Gedenken

Am 23. März, Samstag, wäre sie 50 Jahre alt geworden und das hatte sie groß feiern wollen mit einer festlichen Schleppjagd. Dann ist es anders gekommen und zum Gedenken an die im Oktober 2023 tödlich verunglückte Brigitte Roggendorf trafen sich jetzt etliche Mitglieder und Freunde der Taunusmeute bei einem Ritt am Hof Hirtenberg.




„Heute haben wir uns zu einem Gedenkritt für unsere unvergessene Brigitte Roggendorf versammelt. Die vier Strecken, die wir geritten sind, waren anspruchsvoll und haben uns an ihre Liebe zum Jagdreiten erinnert“, fasste Suat Yilmaz als Pikör zusammen.





Dr. Konstantin Mettenheimer und seine Frau Dorothee hatten mit ihrer ganzen Familie den Tag liebevoll und perfekt organisiert. „Wir möchten auch allen danken, die persönlich dabei waren, sowie jenen, die in Gedanken bei uns und bei Brigitte waren. Ihre Erinnerung wird für immer einen festen Platz in unseren Herzen haben,“ hieß es von der Taunusmeute.

 

Text: Suat Yilmaz und Bilder: Peter Jäger unter www.givemeasmile.de 

 

1.319 Ansichten

Comments


bottom of page