top of page

Jagd- und Musikwoche in Vanselow

"Reiten -Jagen -Trainieren - Musik - Genießen - Lebenslust“ – die Mecklenburger Meute hat sich viel vorgenommen und plant „ganz großes Kino“. Zum ersten Mal organisiert der Schleppjagdverein „Freiherr von Esebeck“ mit der Familie von Maltzahn eine Jagd- und Musikwoche. Vom 18. bis 22. September ist Treffpunkt am Schloß Vanselow in Siedenbrünzow, im malerischen Tal der Tollense gelegen.



Das Programm klingt vielversprechend. Es geht los am 18., Mittwoch, mit Hundebewegen und Klaviermusik. Donnerstag wird nach einer kleinen Jagd ein klassisches Konzert geboten. Freitag stehen ein jagdlicher Ausritt, Springtraining und ein Konzert der Usedomer Jagdhornbläser auf dem Programm. Samstag ist wieder eine Jagd mit anschließendem Konzert vorgesehen und der Sonntag ist Abreisetag.

Foto: PS

Das Gut Vanselow liegt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in der Nähe von Demmin. Seit 1332 ist es im Besitz der Freiherrn von Maltzahn, die es nach der Wiedervereinigung zurückerworben haben und es jetzt sehr erfolgreich land- und forstwirtschaftlich nutzen. Das grosse klassizistische Herrenhaus, sehr idyllisch an der Tollense gelegen, verfügt - als ehemaliges Hotel - über zahlreiche Zimmer und

lädt die Teilnehmer zum "Wohnen im Schloss" ein. Für die Pferde stehen Boxen zur Verfugung. Die Hausherrn Brigida und Jaspar Freiherr von Maltzahn, Jaspar - langiähriger Iagdreiter und Vorsitzender des Schleppjagdvereins, hat in der Nähe des Gutes zahlreiche Geländehindernisse unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade gebaut, die für die Jagden und das angebotene Training ideale Bedingungen schaffen.


Alle Einzelheiten hier:


vE-JagdwocheVanselow-Programm
.pdf
PDF herunterladen • 573KB


vE-2.2 Jagd- und Musikwoche Vanselow
.pdf
PDF herunterladen • 591KB

 Anmelden hier:


vE-2.3 Jagd- und Musikwoche Vanselow - Anmeldung
.pdf
PDF herunterladen • 305KB

214 Ansichten

Comments


bottom of page