top of page

Cappenberger Meute in Hermannsburg

Alle Vorsichtsmaßnahmen sind aktiviert: 2G+-Regelung und viel frische Luft – dann sollte es funktionieren mit einer Schleppjagd in Hermannsburg-Misselhorn am 26. Februar, Samstag hinter der Cappenberger Meute. Die Jagdtage in der Südheide beginnen mit einem gemeinsamen Ausritt ab 16 Uhr am Freitag und enden mit einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag.

Die Jagdherrschaft hat Dr. Harald Mayer übernommen und musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von der Rallye Trompes de la Bruyère.  Das Schüsseltreiben im Samstag nach der Jagd findet im Misselhorner Hof statt, ebenso wie das gemeinsame Abendessen am Freitag und das Frühstück am Sonntag. Anmeldung unter annika.ney@web.de. Zur Einladung geht es hier:

3 Ansichten
bottom of page