top of page

Top-Nennungen für Luhmühlen

Das Nennungsergebnis der Longines Luhmühlen Horse Trials ist ein Power-Paket an Topstars des Vielseitigkeitssports. „Im olympischen Jahr, kann man sich oft nicht sicher sein, wie die Reiter ihre Saison planen, aber dieses Nennungsergebnis ist absolut gewaltig. Hier zeigt sich, dass Luhmühlen mit seinen großartigen Prüfungsbedingungen auf All-Wetter-Plätzen für Dressur und Springen sowie der Geländestruktur eine feste Größe im Sport ist“, bringt TGL-Geschäftsführerin Julia Otto das Nennungsergebnis der Longines Luhmühlen Horse Trials auf den Punkt.



Gerade noch mit Holsteiner Vitali in Badminton, jetzt für Luhmühlen genannt: Tim Price (NZL)

Sowohl in der Longines CCI5*-L als auch in der CCI4*-S Meßmer Trophy, zugleich Deutsche Meisterschaft, haben die derzeit besten Reiter ihre Top-Pferde genannt. „Beide Prüfungen versprechen absoluten Spitzen-sport. Besucher und Fans können sich auf große Namen aus der ganzen Welt, auf Olympiasieger, Welt- und Europameister, freuen. Dabei sind unter anderem Jonelle und Tim Price aus Neuseeland. Aus Großbritannien reist ebenfalls ein sehr starkes Kontingent an - unter anderem Ros Canter, Laura Collett, Yasmin Ingham und Tom Mc Ewen. Insbesondere in der Longines CCI5*-L ist ein überaus starkes britisches Nennungsergebnis zu verzeichnen.“ gen in der Longines CCI5*-L: „Die Möglichkeit an dieser prestigeträchtigen Prüfung teilzunehmen, ist für unsere Top-Reiter ein absolutes Highlight, ein großes Ziel das sie erreichen möchten.“

Weitere starke Nationen haben ebenfalls genannt – unter anderem Australien, Belgien, Frankreich, Irland, Italien und Schweden.

Alles was im deutschen Vielseitigkeitssport Rang und Namen hat, will nach Luhmühlen kommen. Die meisten deutschen Reiter nutzen die CCI4*-S Meßmer Trophy, in der Hoffnung, die deutschen Farben in Paris zu vertreten.

Genannt haben unter anderem Sandra Auffarth mit Viamant du Matz, Michael Jung mit fischer Chipmunk FRH und Kilcandra Ocean Power, Ingrid Klimke mit SAP Asha P und Equistros Sienna just do it, Julia Krajewski mit Nickel und Christoph Wahler mit Carjatan S. Für die Longines CCI5*-L haben Nico Aldinger mit Timmo und Libussa Lübbeke mit Caramia genannt.

Julia Otto und das große Team arbeiten ganzjährig daran, die Longines Luhmühlen Horse Trials erfolgreich zu vermarkten, um den Sportlern eine optimale Bühne zur Verfügung zu stellen: „Es freut uns immer besonders, wenn die Titelverteidiger erneut planen, an den Start zu gehen und natürlich, wenn amtierende Medaillensieger der großen Championate kommen. Einzelne Titel und Erfolge hervorzuheben ist bei diesen Namen fast unmöglich und oft ist es ja der berühmte Mix, der für tolle, sportliche Turniere sorgt.“

Die Übertragung der Longines Luhmühlen Horse Trials: NDR live Samstag, 15. Juni 2024 14.30 - 15.00 Uhr, Sonntag, 16. Juni 2024 13.45 - 14.45 Uhr

Horse & Country

Livestream, alle Tage, beide Prüfungen (deutsch/englisch; gebührenpflichtig) Nennungsergebnis und vorläufiger Zeitplan: www.luhmuehlen.de

Kartenvorverkauf: www.ticketmaster.de

Aktuelle Änderungen und Neuigkeiten: www.luhmuehlen.de

Text TGL und Foto: PS

144 Ansichten

コメント


bottom of page