top of page

Benefiz-Auktion für die Hounds des SvB

„Eins, zwei, drei, meins“ - wie bei eBay, allerdings stilvoller, viel spannender und außerdem noch für einen guten Zweck. Das Stuttgarter Auktionshaus Eppli veranstaltet am 23. Juli, Samstag eine Benefiz-Auktion unter der Überschrift "Jagd". Der Erlös kommt in Teilen dem Schleppjagdverein von Bayern zugute. Ab 13 Uhr kann geboten werden.

In Präsenz in Leinfelden-Echterdingen oder online geht es um mehr als 200 Gebote: Schmuck, Porzellan, Bilder „aus gutem Hause“, aber auch reiterliche Trophäen wie ein Springreiter-Rock von Michael Jung oder Dr. Mathias Baumann, ein Dressur-Frack von Jessica von Bredow-Werndl oder der goldene Helm der aktuellen Weltmeisterin der Springreiter, Simone Blum. Einen Helm mit seinem Autogramm hat auch Ludger Beerbaum gestiftet. Wochen- und monatelang hat der SvB-Master Toni Wiedemann seine Kontakte spielen lassen und viele Stücke zusammengebracht. Der Besitzer des Auktionshauses gehört zu den Förderern des Schleppjagdvereins und der Erlös aus der Versteigerung kommt den Hunden zugute – und dem Abtrag des Kredits zum Neubau des Kennels in Pöttmes. Eines der „Prachtstücke“ der Versteigerung ist das Original des bekannten „Kennelbildes“ von Sigrid Eeg, das als Druck in limitierter Auflage im Umlauf war. Startgebot: 4000 Euro. Hier geht es zum Katalog der Benefiz-Auktion Jagd“:


3 Ansichten

Comments


bottom of page