top of page

Auf der Straße der Erinnerungen

Walking down on memory lane – das ist angesagt am 13. Mai, Samstag in Dorfmark für Jagdreiter, die nicht mehr reiten und Aktive 70+, die nicht mehr jedes Wochenende mit dem Pferdetransporter durch die Lande gondeln. Egbert und Cosima von Schultzendorff laden ab 15 Uhr für die Niedersachsenmeute ein zu einem Tag der schönen Erinnerungen „an alte Zeiten“.



Die Gäste sollen am Kennel wieder die Möglichkeit haben, den Hunden nah zu sein. Die Hunde werden gezeigt und es wird die eine oder andere Junghundeschleppe gelegt vom Hundehaus und zurück.



Schließlich wird Schwiegertochter Theresa „Resi“ (geb. Wahler und Team-Europameisterin als Junge Reiterin in der Dressur) zeigen wie ein Jagdpferd unter Dressurgesichtspunkten auf die Saison vorbereitet wird. Schön wär’s, wenn das praktische Beispiel Anregung wäre für einen Anlauf auf die zweite Karriere im Sport oder wenigstens Gesprächsstoff ergäbe. Denn, ganz ehrlich, solche Freundschaften wie unter Jagdreitern gibt es doch in keiner anderen reitsportlichen Disziplin.

Alle Infos zu dem Tag hier:

NM-Seniorentag
.pdf
PDF herunterladen • 322KB

Text: PS und Bilder: Archiv Schleppjagd24


485 Ansichten

Comments


bottom of page