Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

11.10.2021

Herbstjagd in Roth - 32. Auflage

Am „Tag der Deutschen Einheit“ fanden sich bei Kaiserwetter nach einjähriger Zwangspause endlich wieder rund 50 Jagdreiter zur Schleppjagd in Roth/Kiliansdorf ein: Kultur und Kreatur in der Natur. Das „Auflagen- und somit corona-gerechte“ Stelldichein bei wie gewohnt guter Verpflegung war eine willkommene Gelegenheit für alle, sich über ein ereignisarmes vergangenes Jahr zu unterhalten, aber auch persönliche Erlebnisse auszutauschen, wozu die ...

04.10.2021

Busso Freise - Neue Wege mit 80

Es ist nie zu spät, um seinem Leben eine andere Richtung zu geben. Busso Freise, seit 30 Jahren Master der Weser Vale Bloodhound Meute, und seine Frau Angela wandern aus nach England. Mit zwei Pferden und drei Bluthunden wollen sie in der Nähe der Tochter Sascha-Caroline leben, die auf der Insel mit einem englischen Offizier verheiratet ist und kaum zehn Minuten von der Beaufort-Meute und Badminton entfernt lebt. Heute, am 5. Oktober wird Busso Freise 80 Jahre alt. ...

30.09.2021

Jagen "pur" am Lohberg

Jagdreiten mit Herz, ganz ohne „Schicki-Micki“ - das erwartet die Teilnehmer, die zur Lohbergjagd mit der Niedersachsenmeute nach Kirchlinteln bei Verden fahren. In diesem Jahr wollten 55 Teilnehmer das genau so erleben. Dafür kamen sie auch von weiter her und nahmen lange Anfahrten in Kauf.

29.09.2021

Jagd am Klosterhof als Benefiz-Event

Geteilte Freude ist doppelte Freude und das Gute, das man tut, kommt einem selbst am meisten zugute. So fand die traditionelle Herbstjagd auf dem Klosterhof von Jan Kroes in Dernbach als Benefiz-Jagd für den Fotografen Martin Diehl statt – und alle haben profitiert. Thomas Lühring, Jagdreiter aus Oberzissen, beschreibt die Veranstaltung für schleppjagd24.

29.09.2021

Neuer Vorstand der Cappenberger

Der Cappenberger Schleppjagdverein steht unter neuer Führung. Der langjährige Pikör Fred Schlingheider löst Stephan Geldsetzer als Vorsitzenden ab, und der rückt „eins rauf“. Nach elf Jahren im Amt auch als Jointmaster der Meute übernimmt Geldsetzer das Präsidentenamt von Ingrid Querfurt. Sie war vor acht Jahren nach Lutz Bruns ins Amt gekommen.

26.09.2021

GB-Durchmarsch - Deutsches Team-Silber

„Der hätte auch liegenbleiben können“, fand die zweifache Titelverteidigerin  Ingrid Klimke im Ziel der Europameisterschaft in Avenches nach ihrem Netzroller-Klotz mit Hale Bob am drittletzten Hindernis im Springparcours. Und das haben sicherlich all die vielen Deutschen unter den Zuschauern in der Schweiz genauso gesehen. Nicola Wilson als letzte Starterin im Parcours besiegelte den britischen Durchmarsch: Team Gold und alle drei Podiumsplätze für ...

26.09.2021

BMM mit neuem Vorstandsteam

Die Vakanz nach dem Rücktritt des Vorsitzenden Hermann-Josef Modex bei der Beagle Meute Münsterland hat nicht lange gedauert. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde ein neues Vorstandsteam gewählt. Nachfolger von Modex ist jetzt Gregor Kuhn, der auch als Huntsman die Hunde führt. Ludger Rohlmann ist sein Stellvertreter im Schleppjagdverein. Stephan Schürhoff löst Hans-Peter Wagner als Geschäftsführer ab. Der hatte sich nicht mehr zur Wahl ...

26.09.2021

Rainer Herbst: Feiern mit dem was man liebt

Das Regiebuch für diesen Tag mit der Frankenmeute war perfekt: Ambiente, Strecke, Regen-Boden-Verhältnis, Emotionen und ein runder Geburtstag der besonderen Klasse. Rainer Herbst ist 60 geworden und hat das mit einer Jagd gefeiert. Der Frankenmeute-Präsident Dr. Armin Kirchdörfer lässt den Tag Revue passieren.

25.09.2021

Die Uhr dickstes Hindernis im EM-Geländekurs

Alle heile wieder zu Hause! Nach dem Geländeritt für die Europameisterschaft in Avenches führt das britische Team weiter, jetzt mit 69,1 Punkten vor Deutschland - zurückgefallen auf 78,4 Punkte - und Frankreich mit 96,8 und nur noch drei Reitern. Bruchteile werden entscheiden über den Einzeltitel.  Ingrid Klimke war mit ihrem alten Kämpen Hale Bob drei Sekunden zu lange unterwegs und liegt jetzt an zweiter Stelle auf dem Weg zu ihrem dritten ...

24.09.2021

UK-TEam führt nach EM-Dressur, Klimke vorne

Tokio – Aachen – Avenches? Die Briten scheinen gesetzt, ihren Siegeszug fortzusetzen. Nach der Dressur für den Europameisterschaftstitel am Freitag führt das UK-Team mit 64.8 Punkten vor Deutschland (69,7), die fünf Briten inklusive Einzelreiterin auf den eresren acht Plätzen. Die Doppel-Europameisterin Ingrid Klimke und ihr Hale Bob führen in der Einzelwertung mit 20,2 Punkten hauchdünn vor Weltmeisterin Rosalind Carter und Allstar (20.6

«« « 1 2 3 4 5 » »»
Artikel: 1 bis 10 von 91



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: