Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

02.08.2020

Wenn auf Rügen die Meister hämmern

2020 - das etwas andere Jahr. Eine Herausforderung für jeden, der eine Veranstaltung plant. Standen die Jagdpaten der Jagdwoche Rügen 2020 nach ihrem Vorbereitungstreffen Anfang März gut gerüstet kurz vor dem Versand der Einladungen, änderte sich eine Woche später von einem Tag auf den anderen alles. Es folgten ungewisse Monate mit Zurückhaltung. Aber jetzt steht fest: die vierte Jagdwoche auf Rügen findet statt vom 6. bis zum 13. September. Und ...

26.07.2020

Cappenberger Saisonauftakt in Haren

Nun wird es langsam Zeit in die Hufe zu kommen und sich auf die neue Jagdsaison vorzubereiten. Die Cappenberger Meute eröffnet ihre Jagdsaison in Haren im Emsland. Dort ist ein schickes Wochenende angesagt vom 26. bis 30. August. Es wird anders wegen Corona, aber nicht unmöglich. So muss eine Voranmeldung der Reiter erfolgen und wegen der neuen EIA-Verordnung müssen auch die Pferde angemeldet werden.

22.07.2020

Bayerische Herbst-Termine auf einen Blick

Corona hat überall Veränderungen bewirkt – auch im Jagdkalender des Schleppjagdvereins von Bayern. Trotzdem gibt es auch schöne Neuerungen, wie zum Beispiel der Auftritt bei der Bayerischen Landesausstellung am Sisi-Schloss in Aichach-Unterwittelsbach am 25. Oktober und am 7. November eine Schleppjagd auf Traditionsgelände, auf dem Seehof in Achselschwang.

21.07.2020

Celler Jagdfreunde auf Reiterfreizeit

Kürzlich hat Manfred Jürgens von den „Jagdreiterfreunden Celle Stadt und Land“ (JRC) zur Heide-Reiterfreizeit in die Südheide eingeladen. Seit nunmehr 44 Jahren macht er das jetzt. Insgesamt 24 Reiterinnen und Reiter im Alter vom 12. bis zum 70. Lebensjahr erfreuten sich vier Tage lang bei bestem Sommerwetter an der freien Natur.

21.07.2020

Westfalen bei der Schleswig-Holstein-Jagd

Der Norddeutsche Jagd- und Rennverein zu Kiel, gegründet 1976, richtet am 15. August die Schleswig-Holstein-Jagd aus. Dazu haben sich die Veranstalter in diesem Jahr nach Westfalen orientiert und die Cappenberger Meute eingeladen. Stelldichein ist auf dem Gut Knoop in Altenholz, wo Urte Jessen und Stefan Hirschfeld die Gastgeber sind.

20.07.2020

Sportlich weiterkommen und Wohlsein

Stabilität und Balance im Sattel und die Seele baumeln lassen – Philipp Jakob bietet einen Wochenend-Lehrgang in der Lüneburger Heide an, in Sahrendorf, für das Reiten im Gelände und bei der Schleppjagd. Vom 7. bis 9. August wird beim RV Auetal trainiert und Pferd und Reiter erholen sich im Hotel Sudermühlen und lernen auch hier noch dazu.

15.07.2020

BMM geht geprüft in den Sommerbetrieb

„Bestanden!“ Das Team der Beagle Meute Münsterland hat das Prüfsiegel der Deutschen Schleppjagdvereinigung für Betriebssicherheit erreicht. Im Rahmen eines Trainings in Ebergöns mit den jungen Beagles wurde die Bescheinigung ausgestellt an Hermann-Josef Modex und seine Equipage mit den jungen Hunden.

09.07.2020

JuHu 2020: Mit Maske und Höchstnoten

Nicht alle Corona-bedingten Veränderungen müssen zum Schlechten sein. Das hat die Junghundeschau der Meutehalter in der Deutschen Schleppjagdvereinigung DSJV eindrucksvoll gezeigt. Der neue Standort für den Ring, direkt im Innenhof vor der imposanten Kulisse des Haus Schwarzenstein beim RWS förderte eine ganz neue Atmosphäre, und nicht zuletzt präsentierten sich die Hunde vielfach sichtbar selbstbewusster. Die ungeteilte Aufmerksamkeit in der Vorbereitung ...

07.07.2020

Heuschleppe mit Hygiene-Verordnung

Auf dem Rosenhof in Büdingen hat die Vogelsbergmeute ihre Corona-Auszeit beendet. „Zwar war der Tag von sommerlichen Temperaturen gekennzeichnet, dennoch spürte ein jeder die besondere Atmosphäre, nach langem Stillstand endlich wieder hoch zu Ross hinter den Hunden reiten zu dürfen“, so die Veranstalter.

26.06.2020

Dieser Huntsman ist ein "Ninja Warrior"

Nicht nur sein Beruf ist außergewöhnlich, die Freizeitbeschäftigung ist es umso mehr. Heiko Burchard ist einer von nur zwei hauptamtlichen Huntsmen in Deutschland, und jetzt ist er auch noch „Ninja Warrior“, demnächst „bekannt von Funk und Fernsehen“. Der Betreuer und Ausbilder der Foxhound-Meute des RWS hat sich an der Sportschau von RTL beteiligt, die als die härteste Klettershow im deutschen Fernsehen bezeichnet wird.

«« « 1 2 3 4 5 6 » »»
Artikel: 11 bis 20 von 85



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: