Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

09.09.2020

Großer Sport in kleinem Kreis in Twenge

Das internationale Vielseitigkeitsturnier in Twenge findet vom 11. Bis 13. September wieder statt – allerdings ohne Publikum und mit striktem Hygienekonzept. Die Zahl der Nennungen erreicht einen neuen Rekord. Auch Teilnehmer aus dem Ausland werden dabei sein, sofern die Anreise möglich ist oder weil sie ohnehin in Deutschland leben und trainieren.

08.09.2020

HSJV-Huntsman dokumentiert sichere Meute

Bereits zum zweiten Mal nach 2018 hat sich der Hamburger Schleppjagd-Verein sich jetzt der  Prüfung zur Betriebssicherheit seiner Meute unterzogen. Durchgeführt wurde die Prüfung auf dem großen Trainingsplatz des Ausbildungszentrums in Luhmühlen, auf dem sich sonst zahllose Geländereiter mit ihren Pferden und Hunden tummeln.

01.09.2020

Wolfsmanagement: Kein Geld für Pferdehalter

Düstere Zeiten für Pferdehalter angesichts der stark wachsenden Wolfspopulation in Deutschland. In Niedersachsen sind die ersten Risse von Pferden bereits nachgewiesen. Die Pferdeland Niedersachsen GmbH befasst sich intensiv mit den Problemen, die sich durch die Wiederansiedlung des Wolfes für Weidetierhalter ergeben. In Hessen hat der DSJV-Referent für Hunting, Dr. Michael Weiler, im Auftrag des Pferdesportverbandes Hessen an einer Sitzung im Umweltministerium zum ...

31.08.2020

Schleppjagd am Neddener Lohberg

In Zeiten wie diesen – da freut man sich, wenn alles so bleibt wie es war.  Der Reitverein Graf von Schmettow e.V. lädt ein zur Herbstjagd auf dem Lohberg in Kirchlinteln-Neddenaverbergen hinter der Niedersachsenmeute. Stelldichein ist am 5. September, Samstag, um 13 Uhr mit einer Begrüßung zu Pferde (na gut, doch nicht alles ganz so wie immer.)

31.08.2020

Aufregende Jagd an der Burg Pyrmont

Das Gelände um die Burg Pyrmont ist für die Rheinland-Meute mit ihren 25 Hunden schon vertrautes Terrain. Trotzdem war in diesem Jahr alles anders und noch aufregender als ein Jagdtag ohnehin schon ist.

30.08.2020

Geisterreiter auf Herrenchiemsee


Die „Samerberger Nachrichten“ haben es angekündigt: „63. Herbstjagd auf Herrenchiemsee eine Phantomjagd“. Die Corona-Beschränkungen verlangen neue Maßstäbe.

28.08.2020

Leicht sitzen - stabil und balanciert

Ein Lehrgang für Stabilität und Balance im Leichten Sitz auf dem Rosenhof in Büdingen: Die Einladung und Ausschreibung dieses Kurses unter der Leitung von Philipp Jakob erfolgte durch die Vogelsberg Meute, mit der Zielsetzung als Vorbereitung für die Schleppjagd. Auch die Voraussetzungen waren klar definiert und so passten die zwei Gruppen, die sich einfanden und froh darüber waren einen Lehrgangsplatz ergattert zu haben, bestens zusammen.

27.08.2020

Familienfestliche Trainingstage in Stangerode

Vier heiße Augusttage lang war die Taunusmeute wieder in Stangerode im Südharz zum Eintrainieren der Junghunde, der Equipage und zum Treffen der Taunusmeute-Familie.

26.08.2020

Huntmans Weekend in der Heide

Wenn schon, denn schon. Nach Ausfall mehrerer Jagdtermine haben die Master der Niedersachsenmeute kurzfristig ein Jagdwochenende organisiert. Das „Huntman Weekend“ am letzten Augustwochenende beginnt mit Hundearbeit am Freitag in Dorfmark und endet am Sonntag mit einer Jagd auf dem Eggershof in Soltau.

25.08.2020

Gelungener Neustart für die Ostwestfalen

„Wie Phönix aus der Asche“. Diesen Vergleich zog Axel Henrich nach seinem Ritt anläßlich der Saisoneröffnung der Ostwestfalenmeute in Wünnenberg. Die neu aufgestellte, mit Verstand und Augenmaß zusammengestellte und mit Junghunden aufgestockte Meute begeisterte ihn vom Fleck weg.

«« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 » »»
Artikel: 41 bis 50 von 143



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: