Neu: Terminkalender

Aktuelles

29.09.2020

Feier-Marathon für den Master

Jagdreiter sind gesellige Menschen, und so hat es Toni Wiedemann auch nicht bei einem „kleinen Empfang“ belassen zu seinem 70. Geburtstag. Der Master und Präsident des Schleppjagdvereins von Bayern gestaltete mit seiner Frau Sissi ein ganzes Festtags-Wochenende zu seinem Ehrentag. Auftakt war eine Jagd am Kennel in Gundelsdorf am Samstag bevor dann am Sonntag insgesamt mehr als 200 Gäste gratulierten – Corona-gerecht in Gruppen über den ganzen Tag ...

29.09.2020

Jubiläumsjagd in Verden: 95 Jahre VSJRV

Reiten Ja – Tanzen nein. Mit Einschränkungen feiert der Verdener Schleppjagdreitverein am 31. Oktober sein Jubiläum zum 95jährigen Bestehen. Die Jagd hinter der Niedersachsenmeute in den Allerwiesen findet statt, aber der geplante Stiefelball hinterher ist gestrichen. „Wir bedauern das, aber es ging nicht anders. Aber geritten wird auf jeden Fall“, betont Karl Wallis als Jagdherr neben Jörg Schultz.

28.09.2020

Keine Jagden in Tschechien mit den Böhmern

Tschechien ist inzwischen Risiko-Gebiet wegen vermehrter Zahl an Corona-Erkrankungen. Die dortigen Jagdveranstalter haben entsprechend reagiert und die drei Jagden mit den Böhmer Harriern im Oktober abgesagt. Auch das Gala-Dinner auf dem barocken Kinsky-Schloß Karlova Koruna (Karlskron) findet nicht statt.

26.09.2020

Toni Wiedemann: Kämpfer mit einem Plan

Marketing ist ein Studienfach. Toni Wiedemann, gelernter Bäcker - Meister mit 21 - und Versicherungskaufmann, beherrscht es "cum laude" - ganz ohne Universität. Er hatte ein Konzept, das mehr war als „Spaß haben mit den Hunden“ als er vor 35 Jahren seinen Schleppjagdverein von Bayern gründete. Er beherrscht Kundenbindung, Sponsorengewinnung, die Klaviatur der Werbung, Netzwerken. Und er ist eine unermüdbare Führungspersönlichkeit – ...

25.09.2020

Hardt-Meute eröffnete Saison in St.Johann

Auf den Gestütshof St. Johann des Haupt- und Landgestüts Marbach lud der Badische Schleppjagdverein Hardt Meute zur Eröffnungsjagd der Herbstsaison 2020 ein. Die Planung war im Vorfeld nicht einfach gewesen, aber die Jagd selbst konnte fast ohne Einschränkungen ablaufen, nachdem Formulare und Listen erstellt, ein Hygienekonzept erdacht, Genehmigungen eingeholt und Teilnehmer, Helfer, Bläser sowie Zuschauer belehrt waren. „Wir hatten Glück mit dem ...

25.09.2020

Feierlich zum Feiertag in Misselhorn

Der 3. Oktober fällt in diesem Jahr auf einen Samstag – kein zusätzlicher freier Tag, aber Grund zum Feiern bietet dieser Feiertag der Deutschen Einheit allemal. Am besten mit einer Schleppjagd durch die historische norddeutsche Kulturlandschaft der Lüneburger Heide. Der Reiterverein Hermannsburg-Belsen lädt zur Schleppjagd des Kreisreiterverbandes Celle hinter der Niedersachsenmeute ein.

23.09.2020

Dreilingen: Die Lösung lag in der Lösung

Dreilingen mal ganz anders – im 34. Jahr mit dem Reit- und Fahrverein Ebsdorf und der Niedersachsenmeute:  Für alle, die nicht dabei sein konnten und somit einen in vieler Hinsicht besonderen Tag verpasst haben, hier das „Tagesprotokoll“ vom Birkhof:

21.09.2020

Corona: Bad Königshofen fällt aus

Corona ist echt: Bei einer Feier im Nachbarort sind 25 Ansteckungen mit dem Covid19-Virus erfolgt. Deshalb wird die Einladungsjagd der Frankenmeute in Bad Königshofen am 27. September, Sonntag, abgesagt. „Sechshundert Tests sind schon gemacht worden. Wir wollen hier kein Hot Spot werden“, betont der Master Uwe Hochbrückner.

21.09.2020

Völkersen mit den Trompes de la Bruyère

Schleppjagd der Pferdefreunde Völkersen – das ist Tradition jetzt seit mehr als 40 Jahren. Da schafft Corona höchstens kleine Veränderungen, wenn am 26. September, Samstag, hinter der Niedersachsenmeute geritten wird.

21.09.2020

Jagd am Hof Hirtenberg

Am Hof Hirtenberg in Weilrod , beim Präsidenten der Taunus-Meute und seiner Frau wird am 3. Oktober gejagt. Dr. Konstantin und Dorothee Mettenheimer laden ein für den Veranstalter, den Reit- und Fahrverein Hof Hirtenberg und haben sich auch entsprechende Corona-Gedanken gemacht, die dem Sport aber keinen Abbruch tun sollen. Wer es einrichten kann, sollte ein Wochenende im Hintertaunus daraus machen. Auch an früh Anreisende am Freitag und Unermüdliche am Sonntag ist ...

«« « 1 2 3 4 5 » »»
Artikel: 1 bis 10 von 117



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: