Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

11.09.2019

Der Wald war voller Hörnerklang

Parforcehornbläser geben der Schleppjagd einen besonderen Rahmen – in Dreilingen verstehen sie sich darauf. Frühnebel steigt aus dem Häsebachtal auf, Tau liegt schwer auf dem Gras, moderate Temperaturen nach der Hitze der Tage zuvor - so gestaltete sich der Tag der 33.Schleppjagd hinter der Niedersachsenmeute auf dem Birkhof. Der Ebstorfer Reitverein hatte dazu eingeladen.

11.09.2019

Nienhagen geht in die dritte Dekade

Die 21. Vereinsjagd der Nienhagener Reiter am 14. September: Eigentlich sollte das fröhlich sein, aber die Jagd am Samstag wird auch zum Gedenken an Sigrid Knuth  ausgerichtet, die plötzlich verstorben ist.

11.09.2019

Familiär in den Meller Bergen

Für alle, die am kommenden Sonntag noch nichts vorhaben, empfiehlt sich am 15. September eine Tour nach Melle. Die Strecke ist gemulcht, die Wege sind ausgeschnitten und die Sprünge stehen. Auch in diesem Jahr gibt es eine hervorragend vorbereitete und präparierte Schleppjagdstrecke in den Meller Bergen rund um den Hof Dettmer.

01.09.2019

Klimke verteidigt Titel und das Team holt Gold

„Unsere“ Europameisterin Ingrid Klimke und ihr „Bobby“ Hale Bob haben in Luhmühlen erfolgreich ihren Titel verteidigt. Ein Patzer von Michael Jung und Chipmunk am Aussprung der letzten Zweifachen bescherte der Münsteranerin den erneuten Sieg mit ihrem Dressurergebnis von 22.2 Punkten. Silber blieb wie in Strzegom 2017 für Michael Jung (24.8). Zusammen mit Andreas Dibowski und Kai Rüder haben die beiden auch souverän den Mannschaftstitel ...

01.09.2019

Master Spotting in Luhmühlen

Ein toller Geländetag am Samstag in Luhmühlen. Die deutsche Mannschaft führt weiter – 78.5 Zähler vor Großbritannien (92.8) und jetzt Frankreich 93.6). Michael Jung mit Chipmunk und Titelverteidigerin Ingrid Klimke mit „Bobby“ Hale Bob liegen weiter vorn  nach makellosen Runden über den anspruchsvollen 5.800-Meter- Kurs, den trotzdem 20 von den gestarteten 70 ohne Fehler und in der Zeit von 10:10 geschafft haben. Das sind weit mehr ...

30.08.2019

Deutsches Team führt in der Heide-Euro

Nach dem zweiten Dressurtag bei der Europameisterschaft in Luhmühlen sind die ersten Pflöcke eingeschlagen: Das deutsche Team führt mit 68,9 Punkten vor Großbritannien (85,7) und Belgien (90,9). Drei deutsche Mannschaftsreiter gehen von der Spitze ins Gelände: Jung, Klimke, Rüder starten von Platz 1, 2 und 4. Eingerahmt wird in der Spitze Laura Collett, die mit London Großbritannien als Einzelreiterin vertritt. Es war wieder ein guter Tag in ...

30.08.2019

Warendorfer Jagdwoche in Wietzetze

Vier Jagden in acht Tagen und dazu Ausritte, Meutespaziergang und Überraschungen: Seit mehr als 25 Jahren ist die Jagdwoche in Wietzetze das Hightlight der Saison für den Schleppjagdverein Warendorfer Meute. Vom 19. bis 27. Oktober ist Treffpunkt im Hotel und Stall Pferdeschulze in Hitzacker.

29.08.2019

Top-Dressur-Einstand für Kai Rüder

Toller Dressurstart für Kai Rüder. Er liegt nach Tag 1 in der Dressur in der Europameisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen an zweiter Stelle, punktgleich mit dem EM-Bronzemedaillengewinner von Strzegom, Lt.Col Thibaut Vallette aus Frankreich. Trotz oder obwohl er Jagdreiter ist? „Ich bin ein guter Jagdreiter, weil ich auch Dressur reite“, gab sich der Fehmarner diplomatisch. 25,8 war seine Endnote für Colani Sunrise, nur ein Zehntel weniger ...

29.08.2019

Heide-Euro: Kleine neben großen Champions

Nachbarschaftdienst. Die Schleppjagdreiter aus Schnede haben in Luhmühlen den Auftakt geliefert für die Europameisterschaft der Vielseitigkeit 2019. Mit ihren „Hoffnungen der Zukunft“ gestaltete der Hamburger Schleppjagdverein eine Führzügelklasse – sogar mit „Springen“. Die Starterliste sah aus wie der Eintrag ins Jagdbuch: Möllering, Steinkraus, Bolten, Weseloh… Als „Dressur-Ikone der Zukunft“ wurde ...

26.08.2019

Mit Schlafsack und Kraftfutter zur Hasenheide

In Neddenaverbergen wird in diesem Jahr das Jugendwochenende der Niedersachsenmeute veranstaltet. Vom 13. bis 15. September wird am Lohberg geritten und gefeiert. Die Ausrichterinnen Dorothea von Behr und Katrin Badenhop-Klatte haben das Pfadfinderheim in der Hasenheide reserviert. Die Gastpferde sind in der Umgebung untergebracht.

«« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 » »»
Artikel: 41 bis 50 von 150



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: