Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

26.10.2019

Sportlich ambitioniert in Königshofen

Bad Königshofen im Grabfeld - diese Schleppjagd ist das Meisterstückder Frankenmeuten Saison vor ihrer Haustüre. Diese Jagd mit ihren mittleren bis schweren Anforderungen bietet im Jagdkalender den Gegenentwurf zu den Anfänger- und Einsteigerjagden und fügt dem bunten Strauß der Veranstaltungen der Frankenmeute einen wesentlichen „Farbtupfer“ hinzu – sportlich und ambitioniert wird hier geritten und bunte Uniformen der Kavallerie ...

21.10.2019

Beagles der Frankenmeute als Fernsehstars

Schleppjagd mit einer Hundemeute – was da an Arbeit und Expertise dahinter steckt, das hat ein Filmteam des Bayrischen Rundfunks für die Redaktion der Sendung „Zwischen Spessart und Karwendel“ herausgearbeitet. Im Mittelpunkt stehen nicht nur die Junghunde, die zum ersten Mal mitlaufen sondern auch Birgit Hoepffner, die in Adelsdorf einen Teil der Franken-Meute betreut.

19.10.2019

Neue Landstallmeisterin aktiv dabei

Mikrofon kann sie. Und reiten auch. Bei der „Großen Herbstjagd“ auf Bayerns Haupt- und Landgestüt Schwaiganger ist die neue Landstallmeisterin Cornelia Back aktiv mit dabei gewesen. Sie folgte damit dem Beispiel ihres Vorgängers, Dr. Eberhard Senckenberg.

18.10.2019

SWR-Filmteam in Eggenstein

Fernseh-Ruhm ist anstrengend. Die SWR-Redaktion „Treffpunkt“ hat sich das Thema „Schleppjagd“ vorgenommen und hat dafür aufwändige Dreharbeiten gemacht. Höhepunkt werden Aufnahmen am 27.Oktober bei der Jagd der Hardt-Meute in Eggenstein sein, und gesendet wird das Ganze dann passend zum Kalender, am 3. November, dem Hubertustag.

17.10.2019

Hessische Verbandsjagd im Hochtaunus

Unweit der Gründungsstätte der Taunusmeute liegt idyllisch im Naturpark Hochtaunus “Hof Hirtenberg”, welcher lange Jahre das Signum „Dressurausbildungsstall” trug. Das ist dem Hof nicht entzogen worden - Dressur geritten und gefördert wird hier immer noch bis zur schweren Klasse. Aber mit einem Jagdreiterlehrgang kam die Wende für den Hausherrn Dr. Konstantin Mettenheimer.

14.10.2019

Presseschau

Schleppjagd – das ist ein Fest nicht nur für Reiter sondern auch für die Medien. Auf der Herreninsel im Chiemsee hat sich die Zeitung mit den großen Buchstaben eingefunden und einen wirklich prächtigen Bericht gemacht. Der "Kini" hat wieder Hof gehalten.

14.10.2019

Traditions-Event in Börger

Jagd in Börger – da weiß man, was man hat, wenn am 20. Oktober, Sonntag, die Cappenberger Meute im Emsland auf den Scent geht. Stelldichein ist an der Reithalle und hinterher wird im „Teehaus“ gefeiert. Besonders im Mittepunkt steht dann Jagdherr Jan Sievers. Nicht weil er die Regie übernommen hat – das macht er eigentlich immer. Aber weil es etwas Besonderes zu feiern gibt. Wir sagen nicht was, aber es fängt mit „Sieben“ an und ...

12.10.2019

Golden Jubilee bei der Weser Vale Hunt

Von Besatzungsmacht bis Brexit – so manches beschwert deutsch-englische Beziehungen. Aber in Ostwestfalen sind sie nirgendwo so glücklich und erfolgreich wie in der Historie der Weser Vale Hunt, gegründet 1969 von englischen Offizieren der Rhine Army. Zum 50jährigen Bestehen der inzwischen deutschen Meute – der einzigen hier, die Bluthunde führt - kamen aus England nicht weniger als 14 ehemalige Master und Freunde der Meute. Sie erlebten ein ...

12.10.2019

Der Ritt auf dem Diamantencollier

Es ist Mittwoch, 14 Uhr – sechzehn Reiter hinter Hunden, zeitweise Regen und ein Gelände, das seinesgleichen sucht. Sieben Hindernisse, keine Zuschauer - wo gibt es denn so etwas und was fehlt!? Das gibt es in Schneeren bei Neustadt am Rübenberge, bei zwei Jagdherren, die ihr Geschäft verstehen. Antwort: Gefehlt hat gar nichts. Kersten Lieker und Cay Wulf hatten geladen.

12.10.2019

13. Kurfürstliche Schleppjagd in Amberg

Die Jagd in Amberg geht in die nächste Runde. Am 20. Oktober, Sonntag, startet die Jagd um die Jagdherrschaft Claus Herrmann seit 2003 zum 13. Mal. Treffpunkt ist wieder in Amberg/Lengenloh. Die Veranstalter haben wieder eine schöne Strecke über 20 Kilometer mit 31 Hindernissen gebaut. Es warten Baumstämme, Bürsten, überbaute Gräben und vieles mehr.

«« « 1 2 3 4 5 6 » »»
Artikel: 11 bis 20 von 150



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: