Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

08.12.2019

Auch der Dezember hat noch schöne Jagden

Jetzt werden sie langsam dünner, die Termine für 2019 – aber am 21. Dezember, Samstag,  gibt es dafür sogar noch Auswahl: Die Böhmer Harrier starten durch um 11 Uhr in Kirchdorf am Baumannshof, und die Niedersachsenmeute ist in Hermannsburg noch einmal zu einem kurzen Training draußen. Hinterher wird weihnachtlich Keks geknuspert.

06.12.2019

Boye auf dem Weg zu neuer Adventstradition

Jagdreiter sind nicht nur kommunikativ sondern auch kreativ, besonders bei der Schaffung von guten Gelegenheiten zum Reiten. Daraus ist jetzt im Norden die „Jagd am 1.Advent“  entstanden, ausgerichtet von Sonja Woost und Manfred Jürgens in Celle-Boye.

05.12.2019

Meute-Schaubild bei der "Pferd & Jagd"

Er ist wieder da. Fünf Monate nach seinem folgenschweren Sturz in Dorfmark saß Camill von Dungern wieder im Roten Rock als Senior Master im Sattel. Das Schaubild der Meute bei der „Pferd&Jagd“ in Hannover war sein erster offizieller Auftritt nach dem Unfall. „Ich musste erst alle Sachen dafür wieder zusammensuchen. Die Hetzpeitsche war noch genauso aufgerollt wie ich sie im Sommer abgelegt habe.“

28.11.2019

Ix-Kalender "Rote Jagd 2020"

Spätestens dann, wenn auf dem Abreiß-Kalender das Datum 1. Dezember erscheint, bricht der Geschenke-Streß aus. Für Jagdreiter wird die Suche wieder einfach. Thomas Ix hat auch für 2020 einen neuen Jagdkalender „Rote Jagd“ aufgelegt.

27.11.2019

Brehms Tierleben aktuell in Eitze

Dem Kapitel „Wild und Hund“ bei der immer bekannt wildreichen Jagd in Verden-Eitze ist eine neue Episode hinzugefügt worden: Plötzlich reihten sich zwei Damhirsche ein zwischen den Hunden und Dr. Max Sponagel, der als Master die Niedersachsenmeute führte. Es dauerte gefühlt eine Ewigkeit bis die Geweihten endlich seitwärts ins Gehölz abbogen.

22.11.2019

Schleppjagd - Quo Vadis? Epilog

Die Debatte um die Jagd in Isernhagen und anderswo – es scheint alles dazu gesagt zu sein, und deshalb überlassen wir das Schlusswort mal wieder dem bekannten Jagd-Poeten Harald Mayer (Witzhelden). Dieses Mal hat er allerdings nicht selbst gedichtet sondern eher plagiiert und große Worte anderer Leute geschickt zusammengesetzt.

21.11.2019

Nikolaus bei den Warendorfer Jagdreitern

Das Treffen in Greffen gehört zum Kalender der Warendorfer Meute wie kaum ein anderer Termin. Die Warendorfer Jagdreiter veranstalten wieder ihre traditionelle Nikolausjagd mit der Warendorfer Meute am 8. Dezember, Sonntag in Greffen. Stelldichein ist „wie immer“, um 11 Uhr auf dem Hof Meier zu Greffen.

21.11.2019

Saisonabschluß der Niedersachsen in Wense

Wense ist Tradition. Am 7. Dezember, Samstag, feiert die Niedersachsen-Meute dort ihr Saisonende mit der Abschlußjagd. Eingestimmt durch eine stimmungsvolle Jagdandacht um 12 Uhr in der malerischen Kapelle folgt das farbenprächtige Jagdfeld ein letztes Mal in diesem Jahr den Foxhounds durch Wiesen und Wälder.

20.11.2019

Bayern-Saison vor TV-Kameras beendet

Traditionell beendet der Schleppjagdverein von Bayern seine Saison mit der Equipagenjagd in Schleißheim. Unfallfrei ist das Jagdjahr zu Ende gegangen. Ein Filmteam vom Bayerischen Fernsehen (BR - das dritte Programm) ist dabei gewesen.

19.11.2019

Schleppjagd - Quo vadis? 1.0

Welche Anforderungen sollen bzw. müssen oder dürfen Schleppjagden stellen? Angestoßen von Eugen Klein, Jagdherr in Isernhagen, hat Schleppjagd24 diese Frage zur Diskussion gestellt und damit ein breites Echo hervorgerufen.

«« « 1 2 3 4 5 » »»
Artikel: 1 bis 10 von 160



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: