Neu: Terminkalender

Aktuelles

09.11.2019

Isernhagen vielleicht zum letzten Mal

Isernhagen gilt als eine der anspruchsvollsten Jagden in Niedersachsen, wenn nicht ganz Deutschland. Immer am 3. November, ein Sonntag in diesem Jahr. In 2019 mit 40 Hindernissen und 300 – man muss es so sagen – oft sensationslüsternen Zuschauern auf Trecker-Gespannen. 70 Teilnehmer  sind gekommen und sechs – in Worten: sechs (!) – haben sich im ersten Feld eingereiht. Jagdherr Eugen Klein ist enttäuscht.

05.11.2019

Große Herbstjagd in Sudermühlen

Die Vorbereitungen laufen für die Jagdtage in Sudermühlen. Vom 20. bis 23. November regieren die Foxhounds des Hamburger Schleppjagdvereins das Geschehen in der Heide. Nach der Auftaktjagd am Mittwoch wird am Donnerstag Gans serviert und am Freitag treffen sich die „Friends“, um schon mal tüchtig abzurocken vor dem Höhepunkt, der Großen Sudermühler Herbstjagd am Samstag. Und danach wird natürlich gleich wieder gefeiert, bei der ...

04.11.2019

Anglo Francais-Meute brilliert an Hubertus

„So viel Kraft unter sich zu spüren…“ Ganz passend, am Hubertustag, hat der SWR wieder einmal einen Beitrag zum Thema Schleppjagd und Jagdreiten gesendet, der die Faszination der Geschwindigkeit lebendig macht. Stars sind die großen Anglo Francais-Hunde der Hardt-Meute mit Andrea Wiehn als „Herrin der Hunde“.

04.11.2019

Jagdreitertage mit den Harriern in Severloh

So langsam wird es Zeit zum Packen: Jagd-Outfit, Freizeit, Dinner und Disco – das Programm für die Jagdreitertage in Severloh bietet viele Gelegenheiten zum Reiten und Amüsieren. Vom 7. bis 10. November, Donnerstag bis Sonntag ist der Hof Brammer in der Südheide Treffpunkt für Jagdreiter, die die Böhmer Harrier schätzen.

29.10.2019

Herbstjagd in Schwaiganger

Weiß-blauer Himmel, ein Traumtag im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger - der Film ist fertig. Die Meute des Schleppjagdvereins von Bayern spielt die Hauptrolle.

28.10.2019

Sieben Kostbarkeiten gesucht - und gefunden

Sensationelle Entdeckung! Im Wald von Wietzetze wachsen Austern. Jetzt aber nicht alle gleich losrennen. Das biologische Wunder geschieht nur an einem einzigen Tag im Jahr – wenn der Schleppjagdverein Warendorfer Meute im Rahmen seiner Jagdwoche zum „Ritt der Sieben Kostbarkeiten“ aufruft. Dann passieren Dinge, die hält man nicht für möglich.

27.10.2019

Reiten und feiern nach Emsländer Art

Siebzig Jahre sind kein Grund langsamer zu reiten. Das hat eindrucksvoll Jan Sievers bewiesen. Zügig voran hat er die Schleppe gelegt bei der Traditionsjagd der Cappenberger Meute in seinem Reiterverein Börger im Emsland. Sechzig Reiter aus nahezu allen Meuten Deutschlands sind ihm gefolgt. Ein Großteil von ihnen hatte sich schon warmgelaufen bei einem „kleinen Ausritt“ am Tag vorher.

26.10.2019

Sportlich ambitioniert in Königshofen

Bad Königshofen im Grabfeld - diese Schleppjagd ist das Meisterstückder Frankenmeuten Saison vor ihrer Haustüre. Diese Jagd mit ihren mittleren bis schweren Anforderungen bietet im Jagdkalender den Gegenentwurf zu den Anfänger- und Einsteigerjagden und fügt dem bunten Strauß der Veranstaltungen der Frankenmeute einen wesentlichen „Farbtupfer“ hinzu – sportlich und ambitioniert wird hier geritten und bunte Uniformen der Kavallerie ...

21.10.2019

Beagles der Frankenmeute als Fernsehstars

Schleppjagd mit einer Hundemeute – was da an Arbeit und Expertise dahinter steckt, das hat ein Filmteam des Bayrischen Rundfunks für die Redaktion der Sendung „Zwischen Spessart und Karwendel“ herausgearbeitet. Im Mittelpunkt stehen nicht nur die Junghunde, die zum ersten Mal mitlaufen sondern auch Birgit Hoepffner, die in Adelsdorf einen Teil der Franken-Meute betreut.

19.10.2019

Neue Landstallmeisterin aktiv dabei

Mikrofon kann sie. Und reiten auch. Bei der „Großen Herbstjagd“ auf Bayerns Haupt- und Landgestüt Schwaiganger ist die neue Landstallmeisterin Cornelia Back aktiv mit dabei gewesen. Sie folgte damit dem Beispiel ihres Vorgängers, Dr. Eberhard Senckenberg.

«« « 1 2 3 4 5 » »»
Artikel: 1 bis 10 von 147



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: