Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

18.03.2019

Ein Tag mit der Berkeley Hunt heute

Auf Einladung meines Freundes Richard B. fuhren wir zu dritt, meine Frau und Tochter waren auch dabei, zu Richards wunderschönem Landsitz Acton Hall in Berkeley in Gloucestershire, ganz im Westen Englands; denn Richard richtete das Meet, das Stelldichein, für die Berkeley Hunt aus. Es ist die älteste Meute in ganz Großbritannien und auch die älteste im Privatbesitz, ungefähr seit dem 12. Jahrhundert, seit mehr 800 Jahren, und genauso lange leben die ...

18.03.2019

Die Old Berkeley Hunt in den 1930er Jahren

Bilder aus alten Zeiten. Konstantin Mettenheimer hat einen Film ausgegraben über die Old Berkeley Hunt in den frühen 1930er Jahren. Knapp 30 Minuten Hunting, Cubbing und Socializing.

16.03.2019

Abschied vom Ehrenhuntsman

So hatte er es sich gewünscht. Wie bei einer Junghundeschau war das Haus Schwarzenstein in Drevenack nach der Beisetzung von Wilfried Ebel drangvoller Treffpunkt für „seine große Familie“ und Master und Huntsmen anderer Meuten.  Mit großem Geleit war der Ehrenhuntsman des RWS zuvor auf dem Friedhof in Schermbeck beerdigt worden im Grab seiner früh verstorbenen Tochter.

15.03.2019

Equitana-Treff der Jagdreiter

Zum fünften Mal Jagdreiter-Treffen auf der Equitana – kleines Jubiläum in Essen. Vor zehn Jahren lud Horst Stuppi zum ersten Mal an den Stand seiner Firma Sagustu ein. Sein Geschäftsnachfolger York von Plato hat den Brauch übernommen und daraus eine Tradition gemacht, die er auch bei der nächsten Messe weiter fortführen will.

07.03.2019

Keine LAVES-Auflagen im Kreis Lüneburg

Der Kreis Lüneburg ist „LAVES-freie Zone“ für die Jagdreiter, die im März in Bienenbüttel (am 10.), Einemhof (am 17.) und Lüneburg (am 24.) reiten wollen. Rechtsanwalt Eugen Klein als Prozessbevollmächtigter des Hamburger Schleppjagdvereins  hat gegen die Formular-Auflagen des LAVES   
 (Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) geklagt und zunächst eine aufschiebende ...

05.03.2019

Musikalisches Praxis-Seminar "Schleppjagd"

Es gibt Jagdreiter, die sich besonders für die Horn-Fanfaren interessieren und es gibt Hornbläser, die mehr über die Schleppjagd wissen wollen. Warum soll man diese beiden nicht zusammenbringen? Mit dieser Intention bietet die Jagdhornbläser-Gilde zusammen mit dem RuFV Ebsdorf und dem Bundesverband der DSJV ein „Praxis-Seminar Schleppjagd an.“ In Bad Bevensen am 30. und 31. August und bei der Schleppjagd in Dreilingen am 1. September öffnen sich ...

04.03.2019

Zum Geburtstag Sonne und zwei Meuten

Die Heide-Landschaft um Hermannsburg ist ein Juwel, bei jedem Wetter zu bereiten und besonders schön an solch einem strahlenden Spätwinter-Sonnentag wie jetzt im Februar als Harald Mayer einen markanten Geburtstag gefeiert hat. Dazu hatte er „seine“ HSJV-Meute eingeladen und an den traditionellen Cappenberger Jagd-Termin angedockt. Zwei Meuten an einem kühl-klaren Tag, unter sonnigem blauem Himmel, über fantastischen Boden und gute Hindernisse, dazu die ...

03.03.2019

Wilfried Ebel (1936 - 2019), Ehren-Huntsman

Das letzte Stelldichein für Wilfried Ebel: Der Ehren-Huntsman des RWS wird am 15. März, Freitag, zu Grabe getragen. Die Trauerfeier in der Friedhofskapelle von Schermbeck beginnt um 15 Uhr. Anschließend treffen sich die Trauergäste auf Haus Schwarzenstein, wo über Jahrzehnte der Mittelpunkt seines Lebens gewesen ist.  

01.03.2019

Jagd-Porträtist mit Stichsäge

Vermarktung von Kunst aus Glas und Porzellan  – das hat er lange in seinem Berufsleben gemacht, als er für die Porzellanhersteller Rosenthal in vielen Städten die „Studio-Linie“ aufgebaut hat. Jetzt kümmert er sich um Vermarktung seiner eigenen Kunst aus Holz und will dazu den englischen Markt angehen. Gerhard Pagels „zieht die Strippen“ – aber heute ist  einmal Pause. Heute hat er Geburtstag. Er wird 92.

26.02.2019

Frühjahrsjagd im Verdener Stadtwald

Die Weihnachtsbäume sind noch schön grün. Mit den „Restposten“ aus dem Dezember, die vom Weihnachtsmarkt übrig geblieben sind,  stopft der Verdener Schleppjagdreitverein VSJRV die Hindernisse im Stadtwald für die Frühjahrsjagd am 31. März, Sonntag. Die Jagd hinter der Niedersachsenmeute ist dann auch Abschluss der Saison 2018 für die Meute.

«« « 1 2 3 4 » »»
Artikel: 1 bis 10 von 33



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: