Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Ziel: Trainingszentren für das Jagdreiten

Dressur und/oder Springen können etliche Reitlehrer vermitteln, aber Gelände- oder gar das Jagdreiten bleibt oft im Selbstversuch stecken. Der leichte Sitz als Grundlage für das sichere und elegante Reiten in höherem und hohem Tempo wird nur selten noch gezielt gelehrt. Das soll wieder anders werden.

Foto: Ix

Axel Henrich (Versmold) will dazu Lehrgänge für Ausbilder anbieten – wenn das wieder möglich ist. Aus dieser Initiative heraus sollen dann Trainingszentren verteilt im ganzen Land entstehen, wo diese Ausbilder sich dann der Basis widmen. Der Anfang wird gemacht mit einem Lehrgang für Ausbilder oder erfahrene Jagdreiter, die auch ausbilden wollen, am 8. und 9. Mai auf dem Rosenhof in Büdingen. Ein weiterer Kurs, intern für Mitglieder im Deutschen Kavallerieverband, ist geplant vom 4. bis 6. Juni in Weißenhorn.
Mehr dazu auf der neuen Webseite jagdreiter-training.de