Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Celler Jagdfreunde auf Reiterfreizeit

Kürzlich hat Manfred Jürgens von den „Jagdreiterfreunden Celle Stadt und Land“ (JRC) zur Heide-Reiterfreizeit in die Südheide eingeladen. Seit nunmehr 44 Jahren macht er das jetzt. Insgesamt 24 Reiterinnen und Reiter im Alter vom 12. bis zum 70. Lebensjahr erfreuten sich vier Tage lang bei bestem Sommerwetter an der freien Natur.

Reiten durch Teiche, über Hügel, durch fließende Gewässer, über verschiedenste Naturhindernisse springen und auf endlosen Sandwegen galoppieren - das waren nur einige der vielen Möglichkeiten, die auf dem ausgewogenem Programm des „Organisatorenteams“ standen.

Abgerundet wurde die sportliche Reiterfreizeit durch die gastfreundliche Bewirtung und Beherbergung im Hotel Zur Alten Fuhrmanns-Schänke im Ortsteil Dehningshof der Gemeinde Südheide. Die Veranstaltung wurde unter der Schirmherrschaft des Fahr- und Reitverein Südheide e.V. geführt.

Die Neuauflage für 2021 ist bereits festgelegt. Die Reiterfreizeit ist geplant für den 22. bis 25. Juli, wieder mit Station in der Fuhrmannschänke. Gäste sind auch hie
Das Reiten im Gelände und über Naturhindernisse springen war corona-bedingt unbedenklich. Dennoch bedankt sich das Organisatorenteam bei allen Anwesenden, die alle Abstands- und Hygieneregeln strikt gehalten haben.
Text: JRC und Fotos: Constance Buhr