Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Wachwechsel am Kennel in Dorfmark

Als wäre es gestern gewesen… Wachwechsel am Kennel der Niedersachsenmeute. Hans-Dieter Rohrig vertritt Carina Ebert in deren Urlaub und der gleich daran anschließenden Zeit des Mutterschutzes. Rohrig hat wieder den Job als Kennelman übernommen, wie schon einmal – vor exakt 41 Jahren, um genau zu sein. Aber jetzt, im zweiten Anlauf, wird er dabei unterstützt von seiner Tochter Monja. Die ist inzwischen bereits Studentin und Gruppenleiterin bei den Jagdreitertagen. Was soll man sagen? Vielleicht doch eher: Kinder, wie die Zeit vergeht?

Hans-Dieter und Monja Rohrig sind ein gutes Team, brauchen nicht eingearbeitet zu werden, reiten aktiv an der Meute und können wie Carina die Master auch vom Pferd aus unterstützen. Monja hat in der vorigen Saison 31 Jagden hinter sich gebracht, ihr Vater 17. Gute Wünsche gehen derweil an die werdende Mutter, die ihre Hounds in guten Händen weiß.

Text: PS und Fotos: Babette Soltau