Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Sauerländer vor der Haustür im Bergischen

Zuhause ist es doch am schönsten. Der Schleppjagdverein Sauerland e.V. mit Sitz im bergischen Radevormwald, ist am 27. September, Samstag, in heimischen Gefilden, im Bergischen Land „vor der Haustür“ unterwegs.

Die diesjährige Herbstjagd des Vereins  findet  am Kennel der Sauerlandmeute auf dem Hof der Familie Kleinschmidt in Radevormwald, Weyer 1 statt. Stelldichein ist um 12 Uhr,  Abritt eine Stunde später. Die Jagdstrecke ist neu entwickelt, führt über 15 Kilometer mit jagdgerechten Hindernissen, die auch umritten werden können. Es wird in mehreren Feldern geritten. Die Jagdsignale werden von den Jagdhornbläsern Hückeswagen-Radevormwald geblasen.   
Für Speis und Trank wird wie immer bestens gesorgt. Zuschauer werden kostenfrei zu interessanten Punkten der Jagdstrecke mit einem Omnibus gefahren.
Zur Einladung hier: