Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Bloß Leere - oder Bewegungslehre

Gar nicht so einfach, die Sache mit dem Schwerpunkt. Am besten klappt es beim Reiten, wenn der von Reiter und Pferd übereinstimmen. Falls da in der laufenden Saison vielleicht Defizite aufgetreten sind, dann sollte man sich diesen Termin ganz sicher vormerken: 16. bis 18. Mai 2014 in Luhmühlen.

Unter der Überschrift „Bewegungslehre trifft Ausbildung im Gelände“ agiert Olympia-Reiter Thies Kaspareit - 1988 der "Gold"-Partner von Luhmühlen-Heimtrainer Claus Erhorn - zusammen mit Michael Rohrmann auf dem gut bestückten Ausbildungsplatz  in der Heide. Der Pferdewirtschaftsmeister Rohrmann ist seit Jahren mit der Zusatzausbildung als Bewegungslehrer nach Eckart Meyners unterwegs und vereint sein Wissen und Können als Reiter und Trainer und Lehrer  mit den Erkenntnissen von Meyners aus Physik, Anatomie und Sportwissenschaft. Vom 16. bis 18. Mai 2014 läuft dieser Kurs in Luhmühlen. Kaspareit und Rohrmann kümmern sich gemeinsam um Reiter und Pferd gleichermaßen.
Mehr Info demnächst  unter: luhmuehlen.de und MichaelRohrmann.de