Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Leichte Sitz-Übungen in Isernhagen

Wer vor den Isernhagener Hecken und Gräben steht, der will auch wissen, wie er da stilistisch gut und sicher rüber kommt. Zum dritten Mal bietet der Reiterverein Isernhagen einen Lehrgang mit Axel Henrich an. Am 10. und 11. August geht es los und eines steht schon fest: es werden sicherlich einige Bügel kürzer geschnallt.

Der korrekte leichte Sitz, so wie er im Turnierstall der Kavallerieschule Hannover gelehrt wurde, ist Henrichs Anliegen. Der „Wander-Reitlehrer“ der Deutschen Schleppjagdvereinigung kümmert sich damit nicht nur um aktive Jagdreiter sondern hilft auch Einsteigern weiter, die sich bisher noch unsicher fühlen.

Der Lehrgang beginnt am Samstag um 11 Uhr mit dem Stelldichein an der Reithalle. Nach einer theoretischen Einführung folgen drei Trainingseinheiten zu Pferd bis Sonntag nachmittag. Und Gelegenheit zu fröhlichem Gedankenaustausch gibt es auch. Mehr Info zu Bett & Box, Kosten und Anmeldeformalitäten unter http://reitverein-isernhagen.de/jagdreiten/jagdreiten.php