Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Feierlich zum Feiertag in Misselhorn

Der 3. Oktober fällt in diesem Jahr auf einen Samstag – kein zusätzlicher freier Tag, aber Grund zum Feiern bietet dieser Feiertag der Deutschen Einheit allemal. Am besten mit einer Schleppjagd durch die historische norddeutsche Kulturlandschaft der Lüneburger Heide. Der Reiterverein Hermannsburg-Belsen lädt zur Schleppjagd des Kreisreiterverbandes Celle hinter der Niedersachsenmeute ein.

Stelldichein ist um 11 Uhr auf dem Turnierplatz in Misselhorn. Small talk wird in diesem Jahr vom Sattel aus gehalten. Das Halali wird gegen 14 Uhr wieder dort erwartet. Die Signale gibt die Bläsergruppe St. Mauritius Ebsdorf. Das Corona-Virus verbietet Zuschauertransporte im Planwagen und die Naturschutzbehörden das Befahren der Heide mit Kraftfahrzeugen. Für Zuschauer heißt es also entweder Pferd oder Fahrrad.
Alle weitere Info in der Einladung hier:
Anmeldewformular hier: