Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Es geht los: SvB-Frühjahrsjagd findet statt

Der „Ministererlass“ der Bayerischen Staatsregierung vom 26. Mai hat weitere Lockerungen in Kraft gesetzt, die bis zum 15. Juni noch erweitert werden. Der Schleppjagdverein hat schnell reagiert und die für den 13. geplante Frühjahrsjagd am Kennel auf Samstag, den 20. Juni verlegt.

Die bekannten Corona Sicherheitsmaßnahmen bleiben selbstverständlich in Kraft, aber die Jagdherrin Gabi Westphal-Bierl freut sich auf die Fortsetzung der Traditionsjagd. Bis zum 20. Juni wird die Heuernte abgeschlossen sein und schöne Wiesenschleppen bieten sich an. „Unsere Meute ist gut vorbereitet und freut sich, wie wir alle, auf den Beginn der neuen Saison,“ betont der Master Toni Wiedemann.
Wem das jetzt alles doch zu schnell ist, der kann sich auf Bayern-Urlaub mit Pferd freuen. Die Schleppjagdtrainings in Gundelsdorf im Sommer sind fest gesetzt. Die erste Woche ist bereits voll belegt, aber es gibt noch Platz im Stallzelt in der zweiten Woche vom 4. bis 8. August und danach vom 9. bis 13. Juni. Info und Anmeldung über schleppjagd.de bzw. TW@schleppjagd.de.