Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Kalender "Rote Jagd 2019"

Wenn etwas so richtig leicht aussieht – dann war es das meistens nicht. Der Kalender „Rote Jagd“ jedenfalls war ein ziemlich schweres Stück Arbeit. Aus 15.000 Aufnahmen (!) hat Thomas Ix die besten herausgesucht für sein Opus „2019“.

Einerseits hat er seine Arbeitsabläufe verfeinert. „Meistens sammele ich schon über das ganze Jahr hinweg.“ Aber andererseits wird die Zusammenstellung diffiziler. „Es wird immer schwieriger neue Motive zu finden – und man wird kritischer mit sich selbst.“ Aber man lernt ja mit der Zeit und so gibt es mittlerweile im Ix-Computer eine spezielle Datei für Aufnahmen mit Kalender-Potential. Und bei der Auswahl hilft dann die ganze Familie.
Das Ergebnis kann sich jedenfalls wieder sehen lassen. Fantastische Aufnahmen von Pferden, Hunden, Landschaften, aufgenommen bei verschiedenen Meuten in ganz Deutschland, und paßgenau auf die Jahreszeiten abgestimmt.
Drei Fotografen haben dieses Mal geliefert. Neben Adrian Fohl hat Thomas Ix zum ersten Mal seine Tochter Carlotta mit eingesetzt. Die Kamera hat sie schon länger in der Hand und damit sind ihr schon bemerkenswerte Shots gelungen.


Zum Beispiel dieser hier – nicht im Kalender enthalten, aber ein eindeutiges Sinnbild für den „Sport in Rot“: Reiter, Pferd und Hund gemeinsam noch vorne.
Der Kalender im gewohnten großen Format kostet 27,50 Euro plus 6,00 Euro für den Versand. Bestellen direkt bei Thomas Ix unter www.foto-ix.de
Es sind nur noch wenige Exemplare auf Lager.

Text: ps und Foto: Carlotta Ix