Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Volles Haus bei Ursel

Manchmal schaffen es Jagdreiter auch ohne ihre Hunde. Die Niedersachsen-Meute hat einen neuen Standort bei der „Pferd&Jagd“ in Hannover. Und doch haben alle schleppjagdlich Orientierten Ursel Bülthuis und ihr Team gefunden. Richtig schön voll war’s am Stand der Meute, immer noch  in Halle 24 – da wo die Reichen und Schönen auch was zum Einkaufen finden – aber jetzt unter der Kennziffer C62, genau gegenüber von Sigrid Axthelm.

Es ist inzwischen kein Geheimtipp mehr. Wessen Herz für Hounds schlägt, der schaut nach einem vollen Messetag in Hannover schnell oder auch länger bei Ursel Bülthuis vorbei. Egal welche Meutefarben, bei der NM sind in den Tagen von Hannover – wie sonst natürlich auch – alle gern gesehen.

Auch der Master himself inspizierte die Gegebenheiten vor Ort. Am Freitag wird Camill von Dungern mit der Equipage in den Großen Ring reiten und seine Herzenssache  vorstellen. Um 15.45 Uhr ist der Auftritt der Meute am Freitag terminiert. Auch die bien aller Verden sind dabei und blasen.


Samstag sind die Hunde wieder draußen, zum Saison-Abschluß in Wense. Aber Ursel wird die Stellung halten bis Sonntag abend. Schauen Sie mal vorbei!
Text und Bilder: ps