Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Und noch mehr Tschechien

Tschechien macht süchtig“, hat Falk König (Goslar) schon mal festgestellt. Wohl wahr, denn jetzt haben der in Kanada lebende Josef Novacek und Alexander Punzl (Österreich) eine Möglichkeit gefunden, das Vogelsberger Jagderereignis in Vsetice und Malcany noch auszuweiten um ein weiteres Event in Rohozec.

Gastgeber wären Wilma Rejn und Relinde Schepers. Der Ort Rohozec liegt bei  Podbořany, zwischen Prag and Karlovy Vary. Alexander Punzl: „Ich hatte das Vergnügen, dort schon zwei Mal reiten zu dürfen und ich kann sagen, das Gelände ist atemberaubend!“

Er berichtet weiter: „Zur Verfügung stehen dort auch acht sehr gut gerittene und jagderfahrene Leihpferde für jene, die nicht mit Ihrem eigenen Pferd kommen möchten oder keines haben. Gejagd/ geritten wird auch im Winter, im Schnee ist es ganz besonders schön.“



Punzl plant, ab November einen oder mehrere Jagdtermine mit Freunden zusammenzustellen und sucht Mitmacher. Er denkt insbesondere daran, einen längeren Aufenthalt in Tschechien einzuplanen und im Anschluß an die bereits ausgeschriebenen Schleppjagden am 11. und 13. November in Vsetice und Malcany nach Rohozec weiterzureisen um dort noch eine oder zwei weitere Schleppjagden zu reiten. „Terminlich sind Wilma und Relinde sehr flexibel,“ meint er.



Anhaltspunkte zu Kosten:

•    Übernachtung im Gästehaus ohne Frühstück, € 40,-- pro Nacht
•    Jagd Cap € 50,--
•    Leihpferd € 150,-- pro Jagd
•    Stallung eigenes Pferd € 20,-- pro Tag

Mehr Info und weiterer Austausch bei Alexander Punzl unter A.Punzl@irm-kotax.com oder Mobil +43 664 813 40 67
Bei Facebook unter „Hounds of Rohozec" gibt es noch mehr Bilder.
Zur Einladung nach Vsetice und Malcany geht es hier:

Fotos: Archiv