Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Frühjahrsoffensive Jagdreiten in Franken

Vier Road Shows und ein Geländetag bilden die „Frühjahrsoffensive Schleppjagdreiten“ des Frankenmeute Schleppjagdvereins. Nach dem großen Erfolg der Road Shows im vorigen Jahr werden sie in Zusammenarbeit mit den Vereinen vor Ort auch in 2017 wiederholt.

Mit den Road Shows bietet die Frankenmeute gemäß ihres Mottos „sportlich Jagdreiten unter Freunden“ interessierten Reitern die Möglichkeit in das jagdliche Reiten hinein zu schnuppern. Dabei können alle Reiter sich und ihr Pferd in einer großen Gruppe bei einem Gruppenausritt ausprobieren. Ebenso herzlich eingeladen sind erfahrene Jagdreiter und auch solche die ein junges Jagdpferd an das jagdliche Geschehen heranführen wollen. Ergänzt werden die Road Shows durch einen Geländetag mit Unterricht im Überwinden fester Hindernisse. Ziel der Veranstaltungen ist neben dem Heranführen interessierter Neulinge auch die Überprüfung des Trainingszustandes von Reiter und Pferd um die Trainingsaufgaben bis zur kommenden Jagdsaison zu definieren und gezielt abarbeiten zu können.



Die Veranstaltungen im Rahmen der Road Shows sind je in zwei Teile gegliedert:
In der theoretischen Einführung von Dr. med. vet. Armin Kirchdorfer, Fachtierarzt für Pferde und Präsident der Frankenmeute, wird das Wissen um die Besonderheiten des Schleppjagdreitens vertieft und wichtige Tipps zu den Anforderungen an Pferd und Reiter, zum Training und zum Reiten in Gruppen und im Jagdfeld vermittelt.
Danach wird gemeinsam in der Gruppe (ohne Hunde) ausgeritten und die gelernte Theorie in die Praxis umgesetzt. In jeweils gutem Gelände mit festem Geläuf kann jeder mit seinem Pferd das Reiten in der größeren Gruppe erleben. Erfahrene Jagdreiter sind ebenso willkommen wie Interessierte, die einmal in so einen größeren Gruppenausritt hinein schnuppern wollen. Es wird sehr gesittet geritten.
Der Jagdreiter- Geländetag findet statt auf der Geländestrecke in Sulzthal auf der Steige bei Bad Kissingen. Dort unterrichtet Kristina Ehrlich (geb. Schmitfull), Trainer B Leistungssport, erfolgreich bis CIC** Vielseitigkeit und Bayrische Vizemeisterin 2014 die Teilnehmer im Gruppengalopp und wird das sichere Überwinden fester Hindernisse durch korrekten Sitz und feine Einwirkung erarbeiten. Geritten wird in Gruppen von je fünf Reitern, jeweils zwei Reiteinheiten (1 x vormittags, 1 x nachmittags).
Die Termine:
Roadshow 1: 11. März 2017 Ellingen (Mfr.)
Schmalwieser Weg 5; 91792 Ellingen
Anmeldung: Dr. Armin Kirchdorfer, Tel.: 0151-65647866
Beginn: 10 Uhr

Roadshow 2: 26. März 2017 Creußen/ Bayreuth (Ofr.)
Kotzmannsreuth 9, 95473 Creußen
Anmeldung: Michaela Opitz-Harting, Tel.: 0170-4892058
Beginn: 11 Uhr

Roadshow 3: 8. April 2017 Keulrod/Schleußingen (STh.)
Hauptstraße 2; 98553 Bischofrod / OT Keulrod
Anmeldung: Christin Muchau, Tel.: 0152-08867831
Beginn: 10 Uhr

Roadshow 4.: 9. April 2017 Trautskirchen (Mfr.)
Am Reitplatz 1; 90619 Trautskirchen
Anmeldung: Reinula Böcker, Tel: 0176-64794899
Beginn: 10 Uhr

Jagdreiter- Geländetag Samstag, 15. April 2017
in 97717 Sulzthal „auf der Steige“
zwischen Sulzthal und Obbach
Anmeldung bis 1. April bei:
Dr. Armin Kirchdorfer, Tel.: 0151-65647866
Weitere Informationen unter  frankenmeute.eu