Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Waffenstillstand zwischen "rot" und "grün"

Ohne Pferde und ohne Waffen treffen sich „rote“ und „grüne“ Jäger am 30. Oktober, Montag, zum Oktoberfest auf Gut Basthorst:  "O´zapft is"- ganz zünftig. Dresscode ist Janker, Dirndl oder Lederhose.

Auf Einladung von Enno Freiherr von Ruffin bittet der Hamburger Schleppjagd-Verein seine aktiven Rotröcke und Infanteristen aus dem Kreis der Mitglieder und des großen Freundeskreises zum Oktoberfest mit bayrischer Blasmusik auf das Gut in Basthorst. Stelldichein ist um 190 Uhr im bayrischen Blockhaus. Mit 100 Euro sind die Gäste bvei Getränken udn Stärkung dabei. Nennungsschluß ist der 15. Oktober und Quartiere kann man u.a. bestellen bei  Gutsverwaltung Basthorst unter Tel. 04159 8252-0 oder info@gutbasthorst.de
Mehr Info über Gutsverwaltung oder beim Vorstand unter 04183 7797-0