Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Warendorfer Meute hat Tritt gefasst

Der Schleppjagdverein Warendorfer Meute hat wieder Tritt gefasst. Beate Rehr ist mit dem Hündinnen-Pack nach der Jagdwoche in Wietzetze noch drei Mal in heimischen Gefilden unterwegs. Am 5. November, Samstag,  lädt der Reiterverein Bad Laer auf den Hof Stockmann ein. Am 19. November, Samstag, wird die traditionelle Jagd in Greffen gestartet. Stelldichein ist bei Ewald Lüffe-Baak. Und am 4. Dezember, Sonntag, schließlich wird wieder in Greffen gejagt. Diesmal auf den Spuren des Nikolaus und vom Hof Meier zu Greffen auf Einladung der Warendorfer Jagdreiter mit Jagdherr Reimund Dann.

Hier geht es zu den Einladungen:
Bad Laer
Greffen am 19. November hier und
Nikolausjagd