Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Vater + Töchter = Brochterbeck

Wenn ein Vater mit den Töchtern…. dann kommt so ein ureigenes Produkt wie die Schleppjagd von Brochterbeck heraus. „Es ist für mich ein großes Glück, zusammen mit meinen Töchtern und der Hilfe der ganzen Familie wieder eine Schleppjagd im Münsterland veranstalten zu können,“ sagt Eugen Klein.

Am 24. September wird geritten „über Boden wie gewachsen“. Aber Achtung: „Die Kinder sind mit der Jagd groß geworden und haben im Lauf der Jahre ihre eigenen Vorstellungen einer guten Jagd entwickelt. In dem Gebiet, was sie auch als Jäger durchstreifen, haben sie so viele anspruchsvolle Hindernisse gefunden, dass sie das Aufstellen von gebauten Sprüngen für nahezu blasphemisch halten.“ Was die Reiter erwartet fassen die Gastgeber so zusammen: „Keine Sprünge – aber viele Hindernisse!“



Gejagt wird hinter den Hunden des Hamburger Schleppjagdvereins durch die Parklandschaft des Münsterlandes, die durch einsame Wiesen, knorrige Wallhecken, die hügeligen Ausläufer des Teutoburger Waldes und eine Vielzahl von Gräben geprägt wird. Es gibt nur ein springendes Feld, dem sich die berittenen Zuschauer anschließen.
Ab dem Freitag, den 23.9.2016. ab 16 Uhr können die Pferde auf der Dast eingestallt werden. Zimmer-Adressen unter brochterbeck.de. Um 19 Uhr laden die Jagddamen Anna-Christina und Lisa-Victoria in der Dorfstraße 23 in Brochterbeck zum Sundowner und BBQ ein. Nach der Jagd wird ein kleiner Imbiß serviert, an den sich für die Dagebliebenen ein westfälischer Kaminabend anschließt

Stelldichein zur Jagd ist am Samstag um 15 Uhr auf dem Wiesengelände der Dast in Brochterbeck. (Navi: Dast 1 49545 Tecklenburg). Aufbruch zur Jagd über sechs Schleppen ist um 15.30 Uhr. Die anspruchsvolle Strecke führt über rund  16 km mit kaum einem gebauten festen Hindernis, aber genügend Gräben und sonstigen Hindernissen, die die westfälische Parklandschaft zu bieten hat.


Rückfragen und Anmeldung unter +49 170 4520956 (Lisa-Victoria Klein),  Tel: + 49 171 3568730 (Anna-Christina Klein) oder Tel.: +49 1514 262 99 44 (Eugen Klein).