Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Emotion im Elztal

Es gibt Schleppjagdeinladungen und es gibt Schleppjagdeinladungen. Jeder Jagdherr macht sich Gedanken um die Strecke, die Gäste, den ganz besonderen Tag. Friedhelm von der Marwitz hat über den 18. September auf der Burg Pyrmont ganz besonders ausführlich nachgedacht.

„Diese Einladung ist mit großen Emotionen verbunden. Immerhin jährt sich die Veranstaltung zum 20 ten Mal, und in der Erinnerung tauchen Reiterinnen und Reiter auf, die lange das Bild mitgeprägt haben. Ich erinnere an Willy Rehr mit der Warendorfer Meute, Walter Lotz mit der Rhein-Main-Meute, Klappschuß mit der Hardtmeute und "last but not least' die Rheinlandmeute.
Goldgelb leuchten wieder die Stoppelfelder des Maifeldes in dem sich die grün umkränzte Pyrmonter Burg aus dem Elztal erhebt, und laden zu langem, heißen  Galoppieren ein, und zu kühlenden Passagen durch die schäumende Elz .
Mit dem Reiterverein Münstermaifeld reite ich in diesem Revier schon seit 1959. Damals war ich 15 Jahre alt und ritt den Vollbluthengst "Peter" von Dietich Wedde, dem Schwiegervater des unvergessenen Rolf Saur, der mir mein erstes Bad in der Elz bescherte.
Aber auch Namen wie Otto Bantes, Dieter Hoffmann, Rainer Rosenbaum, Bernhard Jünger, Herbert Rieden, die Brüder Ahlscheid, Fritz Schäfer und Arno Wolf und viele andere fallen mir wieder ein.
Es folgten Landesschleppjagden auf der Nachbarburg Eltz, wo die Familie meiner Schwiegermutter Eltz-Rübenach herstammt, und die lange Serie der Pyrmonter Jagden.
Nicht umsonst wurde 2015 der Wandersteig um Burg Pyrmont, wegen seiner Schönheit und romantischen Lage, zum schönsten Wanderweg Deutschlands gekürt. Mit 72 Jahren darf ich Euch zurufen: " Reitet noch einmal mit dem alten Marwitz, der Legende des Jagdreitens. Wer weiß, wie lange der noch reiten kann!"
Zur Einladung geht es hier und hier: