Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Intensive Lehrgangstage im Norden

Viel reiten, reisen, lernen, lachen: Ein Multi-Lokalitäten-Lehrgangs-Programm hat Gerhard Bosselmann für Jagdreiter entwickelt. Vom 2. bis 5. Juni veranstaltet er mit dem Schleppjagdverein Warendorfer Meute einen Drei-Tages-Kurs im Herzen der Lüneburger Heide, mit Einheiten in Luhmühlen, Sahrendorf und Sudermühlen. „Also im El-Dorado der Jagd- und Vielseitigkeitsreiterei auf wechselnden Plätzen und Geländestrecken“, sagt der Trainer.

Der Lehrgang beginnt am Donnerstag Abend mit einer umfangreichen theoretischen Einführung in den Sicherheitssitz der Kavallerieschule Hannover mit vielen Fotos und Beispielen - auch aus dem Bereich der Vielseitigkeit von Trainern wie Lucinda Green und Chris Bartle.

Der Lehrgang richtet sich an zwei Gruppen: Reiter mit jungen Pferden und "Einsteiger" und an fortgeschrittene Reiter, die mit ihrem Pferd sicherer, technischer und gezielter neue Hindernisse erarbeiten wollen und dabei Sitz und Stil verbessern möchten.

Der Lehrgang wird durch theoretische Blöcke über Trainingslehre, Ausrüstung, Fütterung und Saisonvorbereitung, Verhalten auf Schleppjagden, Streckengestaltung und Hindernisbau, Vorführung von Sicherheits- und Airbagwesten und mehr ergänzt. Dabei steht immer die Gesundheit und Motivation des Pferdes im Mittelpunkt. Der Kurs ist auch für Veranstalter von Schleppjagden sinnvoll. Foto- und Videoaufzeichnungen jeden Reiters helfen Schwachstellen zu beseitigen. Und wer den promovierten Bäckermeister kennt, der weiß, dass die Geselligkeit nicht zu kurz kommen wird. Die „Sudermühle“als Kurs-Zentrale ist dafür berühmt, und kürzlich hat Bosselmann dort auch nächtens gebadet, in voller Ball-Montur.

Voraussetzung zur Teilnahme auf eigene Gefahr  ist eine Haftpflicht- und Unfallversicherung, sowie das Tragen eines Helmes und einer Sicherheitsweste und die Teilnahme an der theoretischen Einführung. Buchungen werden nur für mden gesamten Lehrgang akzeptiert, nicht für einzelne Ausschnitte..

Mehr Info über olaf.findorff@web.de