Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

24.05.2017

Cross Country Family Fun Event

Für „Familien, die Spaß am Reiten im Gelände haben“ veranstaltet der Stall Wesenberg in Neu Wulmsdorf am 5. Juni, Pfingstmontag, ein Cross Country Family Fun Event. Ausgeschrieben sind vier Prüfungen und ganz viel „englische Atmosphäre“, d.h. mit Picknick und jeder bringt sich ein.

24.05.2017

Cappenberger Jagdtage im Westerwald

Zu ihren Jagdreitertagen im Westerwald brechen die Cappenberger Reiter und Freunde im Juni auf. Vom 15. bis 18. – das Fronleichnams-Wochenende -  ist es egal ob über den Höhen der Wind pfeift. Diese zwei Jagden am Donnerstag und Samstag durch und an der Wied haben Tradition. Im 34. Jahr jetzt.

24.05.2017

Lehrgang mit dem Schleppjagdclub Saar-Pfalz

Nach großem Erfolg im vorigen Jahr und viel positiver Resonanz veranstaltet der Schleppjagdclub Saar-Pfalz in diesem Jahr erneut ein Trainingswochenende. Am 26. und 27. August ist Treffen auf dem Gelände des RSV Schwalbach. Als Trainer wird wieder Stefan Odenbreit als erfahrener Vielseitigkeits- und Jagdreiter, den Teilnehmern zur Seite stehen.

24.05.2017

Jagdreiter-Geländetag der Frankenmeute

Die Resonanz auf den vierten Geländetag, den die Frankenmeute wieder in der "Sandgrube" des RC Forchheim verbracht hat ist wie gehabt: ein Lächeln, Freude am eigenen Reiten und am Daumen drücken für die Mitreiter. Und am Ende des Tages überall zufriedene Gesichter.

24.05.2017

Warendorfer Kurs in Wietzetze

Wietzetze mal im Frühsommer. Der Schleppjagdverein Warendorfer Meute bietet am langen Fronleichnams-Wochenende, 15. bis 18. Juni, einen Jagdreiterlehrgang in Hitzacker-Wietzetze an der Elbe an. Die Leitung hat Johann Bernd Schulze, der Einsteiger und alte Hasen gleichermaßen anspricht.

23.05.2017

Traditionsjagd in der Eifel von Oberzissen

Die traditionelle Schleppjagd des Jagd-Reiter-Clubs Eifel hinter der Vogelsberg-Meute lockte wieder eine Vielzahl an Teilnehmern ins Brohtal und nach Oberzissen. Das ist „die Metropole des rheinländischen Jagdreitsports“, wo zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – bereits seit den 90er Jahren die Oberzissener Jagdreiter traditionell zur Schleppjagd hinter einer Meute einladen.

23.05.2017

Kompakt vorbereitet auf die Osterhasenjagd

Wenn schon, dann gründlich. Nach diesem Grundsatz hat die Taunus-Meute zu ihrer Osterhasenjagd in Büdingen geführt: mit einem Vorbereitungskurs bei zwei Profis des Sports in Rot, die in Praxis und Theorie keine Frage unbeantwortet ließen. Zum wiederholten Male bot die Taunusmeute einen Jagdreiterlehrgang auf dem Rosenhof in Büdingen an. Als Trainer konnte wieder Dr. Gerhard Bosselmann gewonnen werden. Co-Trainer war Philipp Jakob.

18.05.2017

Roth: Jagdlehre "im geschützten Biotop"

Frühling ist die beste Zeit für die „Anzucht“ junger Jagdreiter (und Jagdpferde), die in einem „geschützten Biotop“, also bei einer „Jagd“ ohne Hunde, zunächst  „anwachsen“ sollen. Nach einem langen und kalten Winter war es endlich wieder soweit. Die Frühjahrsjagd des Reiterhofes Roth Kiliansdorf läutete den Lenz ein.

14.05.2017

Paul Koffler 1932 - 2017

Am 5. Mai 2017 ist Paul Koffler, Master des Süddeutschen Hunting Club (SHC), sanft auf seine letzte Schleppe gegangen. Der für seine Jagdpassion weithin bekannte Maitre d’Equipage, geboren am 4.Februar 1932, wurde 85 Jahre alt.

12.05.2017

Jagd mit dem Rücken zur Wand

Geht uns nichts an – das möchte man gerne sagen nach dem ersten Blick auf die Studie des Marktforschers Dr. Werner Beutelmeyer, die der Jagdgebrauchshundeverband (JGHV) jetzt vorgelegt hat.  Geht uns aber leider doch  was an, denn was die Jäger hier beschäftigt, das lässt sich auch auf die Schleppjagd übertragen. Und demnach sieht es schlecht aus für unseren Sport.

«« « 1 2 3 4 5 6 7 8 » »»
Artikel: 31 bis 40 von 106



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: