Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Neu: Terminkalender

Aktuelles

28.04.2017

Himmelfahrt am offenen Kennel

Tag der offenen Tür am Kennel der Cappenberger Meute in Werne. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Warendorfer Schleppjagdvereins laden die Cappenberger am Himmelfahrtstag, 25. Mai auf den Hof am Schwannenweg 14 ein. Ab 15 Uhr sind Mitglieder, Nachbarn, Veranstalter, Freunde und Interessierte eingeladen, sich den Kennel und die Haltung der Meutehunde anzusehen: Information in ungezwungener Atmosphäre. Und zu essen und zu trinken gibt es natürlich auch.

28.04.2017

Sommerkurse Jagdreiten in Bayern

Drei Sommerkurse bietet der Schleppjagdverein von Bayern rund um das Jagdreiten an. Ab 30. Juli geht es los. Die Kurse finden jeweils am Kennel in Gundelsdorf statt. Zum einen können Jagdreiter ihre Pferde fit für die Saison machen und zum anderen wird alles zum Thema Jagdreiten geübt:

22.04.2017

Gute Hunde - wie Pferde - haben keine Farbe

„Wo Schimmel drauf steht ist auch Schimmel drin.“ Oder: „Zweimal Fuchs ist immer Fuchs.“ oder „Aus zwei Rappen kann kein Brauner entstehen.“ - Pferdezüchter wissen so etwas. Aber wie sieht das eigentlich bei Hunden aus? Dazu äußert sich der Kynologe und Fachbuch-Autor Bernd Krewer. Sein Beitrag beschließt unsere kleine Serie über Kernfragen der Hundezucht:

19.04.2017

Inzucht als Zuchtform - Pro und Contra

Die Basis von Meutehunden für die Schleppjagd in Deutschland ist naturgemäß sehr klein. Deshalb werden immer wieder Hunde aus England oder Irland hinzugeholt um eine Blutauffrischung zu erreichen. Inzucht kann aber auch gewollt sein, um positive Eigenschaften zu verstärken. Der Hundefachmann Bernd Krewer beleuchtet Pro und Contra in der Jagdgebrauchshundezucht in Vergangenheit und Gegenwart.

15.04.2017

Schöne Väter haben schöne Kinder?

Vom Vater das Aussehen, von der Mutter die inneren Werte? So heißt es unter Hundezüchtern. Wer vererbt was? Was ist dran an den Aussagen früherer Kynologen im Spiegel heutiger Erkenntnisse? Das erläuterte der Hunde-Fachmann Bernd Krewer unlängst bei der Jahrestagung der Deutschen Schleppjagdvereinigung vor Meutehaltern und Jagdreitern in Hünxe-Drevenack. Der Rheinisch Westfälische Schleppjagdverein war Gastgeber.

15.04.2017

Tote Pferde: Bergahorn ist giftig

Bäume an einer Pferdeweide sind schön. Sie spenden Schatten und Schutz vor Wind und Wetter. Aber Bergahorn sollte es nicht sein. In Hückeswagen im Oberbergischen Kreis mussten in den vergangenen Tagen zwei Pferde eingeschläfert werden, weil sie sich mit Ahorn-Keimlingen vergiftet hatten. Das hat der WDR gemeldet.

14.04.2017

So geht leichter Sitz

Die Altvorderen konnten es – und vielleicht sogar besser und eleganter als die, die nach ihnen kamen. Turnier in Berlin 1937 – Axel Henrich hat diese Studie des klassischen leichten Sitzes aus dem Web gefischt.  Sogar bei einem derben Rumpler: kein Problem. Das kann man brauchen im Jagdfeld.

14.04.2017

Boßelmann-Kurs am PEC

Die Ostwestfalen-Meute hat Dr. Gerhard Boßelmann für einen Lehrgang am Paderborn Equestrian Center in Sennelager gewonnen. Am 14.Mai, Sonntag, unterrichtet der Trainer den Sicherheitssitz der klassischen Gelände- und Jagdreiterei und das Überwinden fester Hindernisse. Maximal zehn Aktive können teilnehmen.

13.04.2017

Den perfekten Meutehund züchten - geht das?

Zucht – ist das zielgerichtetes Ergebnis oder Zufall? Wie kann man den perfekten Meutehund züchten? Das war Thema bei der Jahrestagung der Deutschen Schleppjagdvereinigung 2017 beim Rheinisch-Westfälischen Schleppjagdverein RWS. Der Kynologe und Fachbuchautor Bernd Krewer, der seit fast 60 Jahren Jagdhunde züchtet und führt, referierte vor den Meutehaltern und Schleppjagdreitern über Möglichkeiten und Grenzen.

13.04.2017

Zur Apfelblüte nach Phoeben

Apfelblüte – das ist eine ganz besondere Saison im Frühling in der Gegend um das brandenburgische Werder. Der Brandenburger Hunting-Club nutzt die Baumblüte als Hintergrund für seine Phoebener Apfelblütenjagd hinter den Böhmer Harriern. Am 22. April, Samstag, wird angelegt.

«« « 1 2 3 4 5 6 » »»
Artikel: 11 bis 20 von 70



Gesamte News Durchsuchen: Ältere News finden Sie im Archiv: